DIY - Holzscheibe besticken als Weihnachtsdeko

Noch 5 Tage und der 1. Advent steht vor der Tür. Also allerhöchste Zeit mit dem Basteln der Weihnachtsdeko anzufangen.
Ich liebe Naturmaterialien und vor allem Holz. Von einem früheren Bastelprojekt hatte ich noch Holzscheiben übrig. Diese lassen sich wunderbar und schnell in eine schöne Weihnachtsdekoration verwandeln.

Zutaten:

  • Holzscheibe (z.B. Depot)
  • Nadel & Faden
  • Schere
  • Bohrmaschine/Akkuschrauber
  • Schleifpapier
  • Bienenwachs (flüssig)

DIY - Anleitung: Holzscheibe besticken

1.) Zeichnet euch ein Weihnachtsmotiv auf eine Holzscheibe und markiert dabei die Bohrlöcher.

2.) Bohrt die Löcher in eure Holzscheibe und schleift diese anschließend glatt.
Die Holzscheibe habe ich im Anschluss mit dem Bienenwachs eingerieben. Das erzeugt eine glatte Oberfläche und hebt die natürliche Holzstruktur hervor.

3.) 4.) 5.) Nehmt euch nun Nadel & Faden und führt die Nadel durch die Löcher. Fangt dabei an dem obersten Loch an und lasst etwas Faden über.
Dadurch, dass der Faden mal auf der Vorderseite (3.Bild) und mal auf der Rückseite (4. Bild) ist, müsst ihr eine Hin- und Rückrunde sticken, um ein vollständiges Motiv zu erhalten (5. Bild)
Ich habe mehre Runden gestickt, um das Weihnachtsmotiv besser hervorzuheben.

6.) Knotet Anfang und Ende des Faden zusammen, so erhaltet ihr die Schlaufe zum Aufhängen.

Weitere Motivideen

Holzscheibe besticken - Weihnachtsmotive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.